Information
Gewinner Foto-Wettbewerb
Pressenews
Schülerartikel
» Archiv
Bildergalerie
Impressum

22.12.2011
Die „8b bringt’s“ eben auch beim Backen

Klasse der Realschule Neuffen gründet „Kuchenfabrik“

Die Klasse 8b der Realschule Neuffen gründete eine Kuchenfabrik, namens „8b bringt’s“. Das Team besteht aus Julia Mönch (14), Noah Juric (13) und Laura Klass (13). Sie berichten über ihre Firma:


„Zu Beginn des Schuljahres 2011/2012 hat die Klasse 8b gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Christiane Starke eine Kuchenfabrik gegründet. Wie läuft das Projekt ab? Jede Woche backt ein Team der Klasse 8b zwei Kuchen und Muffins. Das Team trifft sich donnerstags um 14.30 Uhr und backt mit voller Freude Kuchen.
Freitags bringt das Backteam das Gebackene in die Schule und verkauft es an die Schüler. Aber auch an andere Personen wird geliefert: Lehrer, Verwandte, Freunde und Interessierte. Das Projekt entstand im WVR-Unterricht. WVR steht für ,Wirtschaften, Verwalten, Recht‘.

Die Schüler lernen beim Projekt sehr viel

Bei diesem themenorientierten Projekt lernen die Schülerinnen und Schüler dann in die Wirtschaftswelt hineinzublicken. Zum Beispiel müssen sie sich überlegen, wie man am besten kostengünstig einkauft, wie viel man einnimmt und ausgibt, wie man gute Werbung macht oder die Zutaten auszeichnet. Das Team befragte zwei Mütter, die einen Kuchen bei der Kuchenfabrik bestellt haben. Martina Mahler (44) hatte einen Apfelkuchen zum Geburtstag ihrer Tochter bestellt. Alle Gäste waren sehr zufrieden und lobten den Kuchen. ,Er war einfach lecker‘, sagte sie.

Zwei Kunden zeigen sich sehr zufrieden mit der Arbeit

Der Zeitpunkt der Lieferung wurde auf die Minute eingehalten. Vom WVR-Projekt glaubt die Mutter, dass es den Teamgeist der Klasse fördert und man merkt, dass die Aufgabe gar nicht so einfach ist. Sie könnte sich gut vorstellen, noch einmal einen Kuchen bei ‚8b bringt’s‘ zu bestellen, weil er lecker, pünktlich und sehr günstig gewesen sei.
Andrea Tetting (43) hatte einen Marmorkuchen bestellt, weil sie wenig Zeit zum Backen habe. ,Er hat sehr gut geschmeckt‘, urteilt sie. Ihre Tochter Maren hat den Kuchen von der Schule mitgebracht. Auch ihr gefällt das WVR-Projekt: ,Ich halte es für eine gute Idee, da nicht alle Zeit zum Backen haben und der Kuchen sehr gut schmeckt.‘ Sie will noch einen anderen Kuchen von ‚8b bringt’s‘ probieren.“

 


Zurück zur Übersicht